Abschiednahme

Gerade weil der Abschied vom geliebten Tier niemals leicht fällt, ist es doch manchmal nötig, sich für eine Einschläferung zu  entscheiden, um unnötiges Leiden zu verkürzen oder zu vermeiden. Um Sie in  dieser schweren Stunde zu unterstützen, bieten wir Ihnen an, für diesen letzten Weg zu Ihnen nach Hause zu kommen.
Auch sollte man sich frühzeitig überlegen,  was später mit dem Tier geschehen soll. Neben dem Begräbnis im eigenen Garten kommen Tierfriedhöfe oder die Verbrennung des Tieres in Frage. Unsere Praxis arbeitet mit dem Einäscherungsunternehmen “Rosengarten” zusammen, das sowohl eine anonyme Verstreuung der Asche als auch die Zusendung der Asche in einer Urne anbietet.
Broschüren und genauere Informationen erhalten Sie gerne in unserer Praxis.